Das Museum für ein ganzes Lebensgefühl

Wir nehmen Sie mit auf eine Reise durch 90 Jahre deutsche Automobilgeschichte: vom luxuriösen Horch 8-Zylinder aus dem Jahr 1937, über den ersten Sportwagen aus Kunststoff, einem DKW Monza,  von 1957 bis hin zu Fahrzeugen aus den 1970er Jahren. Ein Erlebnis ganz im Sinne der Nostalgie und Liebe zum historischen Automobil. Verfolgen Sie auf drei Ausstellungsebenen die Entwicklung verschiedenster Epochen. Mehr als 100 Autos, Motorräder und Transporter – Alltagsgefährte und Meilensteine – glänzen im Zylinderhaus um die Wette.

Vom Wirtschaftswunder und dem Aufbruch ins kleine private Glück.

Die 50er und 60er Jahre – Zeit des Aufschwungs, der Veränderung. Die Erinnerung an diese Zeit voller Genuss und neuer Lebensfreude zieht viele Menschen in ihren Bann – im Zylinderhaus wird dieses Gefühl wieder erlebbar. Kleinfahrzeuge wie das Goggomobil und die BMW Isetta erlebten einen wahren Nachfrageboom, stimmungsvoll inszeniert lassen sich die Fabrikate der deutschen Automobilgeschichte im Zylinderhaus bestaunen.

100

Fahrzeuge und mehr

6 Tage

die Woche geöffnet,
montags Ruhetag

5000 qm

Ausstellungsfläche